Betthaupt mit Airbrush-Effekt

Auch Betten brauchen hin und wieder eine Typveränderung – zum Beispiel ein neues Kopfteil. Hier kommt unsere Variante für dekoverliebte Hobby-Sprayer!

Egal, ob Ihnen Ihr altes Bett zu langweilig geworden ist, Sie Ihr Zuhause einfach gern verändern oder Sie die Lust aufs Selbermachen treibt – unser DIY-Betthaupt ist ruck, zuck fertig. Wie es am Ende aussieht, entscheiden Sie:

Die Schablone, mit der das Kopfteil an die Wand gesprüht wird, können Sie ganz individuell gestalten. Zuerst sollten Sie die gewünschte Höhe des Betthauptes anlegen, die Bettbreite ausmessen und das Ergebnis halbieren. Die Schablone wird gespiegelt, Sie schneiden also nur das halbe Muster aus der Pappe. Bei einer Bettbreite von 1,40 Metern ist Ihre Schablone 70 Zentimeter breit. Außer starkem Fotokarton brauchen Sie folgende Materialien (1): eine Schneidunterlage, einen Blei- und einen Filzstift, Cutter, Zollstock, Wasserwaage, Sprühfarbe, Kreppband und alte Zeitungen.

Zeichnen (2) Sie mit Bleistift das gewünschte Muster auf einer ausreichend großen Pappe (unbedingt an einen genügend breiten Rand denken) mit Bleistift vor. Wenn alle Korrekturen gemacht sind und das Muster perfekt sitzt, wird es mit einem dicken Filzstift nachgemalt und mit dem Cutter vorsichtig den Linien entlang ausgeschnitten. Markieren Sie die Mitte und die Höhe des Bettes und legen Sie die Schablone von dieser Markierung aus zu einer Wandseite an.

Mit Kreppband kleben (3) Sie die Schablone fest, mit der Wasserwaage prüfen Sie, ob sie wirklich gerade sitzt. Damit der Sprühnebel der Farbe nicht ebenfalls auf der Wand landet, wird um die Schablone großzügig Zeitungspapier geklebt. 

Sprühen (4) Sie die ausgeschnittenen Schablonenteile mit Farbe ein, die Schnittränder sollten Sie dabei mit der Hand an die Wand drücken, um möglichst saubere Ränder zu erhalten. Kleine Untersprühungen geben allerdings einen authentischen Graffiti-Effekt und sind daher ausdrücklich erlaubt – zu perfekt ist langweilig. Größere Flächen trocknen lassen und noch mal besprühen, so wird’s gleichmäßiger. 

Wenn die Farbe getrocknet ist, drehen Sie die Schablone um und sprühen die andere Hälfte. Fertig (5) ist Ihr neues, selbst gemachtes Betthaupt! 

In unserer Bildergalerie können Sie sich die einzelnen Schritte noch mal anschauen! 

  • Schritt 1  

    Diese Materialien benötigen Sie.

  • Schritt 2  

    Schablone aufzeichnen und ausschneiden.

  • Schritt 3  

    Schablone an der Wand befestigen und mit Zeitungspapier abkleben.

  • Schritt 4  

    Sprühfarbe auftragen und das Ganze auf der anderen Seite wiederholen.

  • Schritt 5  

    Fertig!

FOTOS: Thordis Rüggeberg  

Do it yourself

Betthaupt selbst gemacht

Betthäupter sind mehr als ein Hingucker im Schlafzimmer. Die opulenten Rückenlehnen sind bequem und halten zusätzlich warmmehr...

Top Produkte
Newsletter

Einmal im Monat alle Neuigkeiten kostenlos per E-Mail.