Neues Zuhause Videoplayer

Gartenkalender Januar

Tipps & Tricks für Ihren Garten im Januar

Grünes Kopf-Kino
Sie können es gar nicht abwarten, Ihre Garten- oder Balkonbepflanzung zu planen? Dann gestalten Sie Ihren Blumentraum doch schon mal am Reißbrett. Tipp: Kombinieren Sie verschiedene mehrjährige Stauden, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen. Über den Vesandhandel sind Pflanzenvorbestellungen möglich.

Fertighaus-Garten
Ein Mini-Gewächshaus passt in jedes Zuhause: Geranien, Begonien und Fuchsien kann man jetzt aussäen, damit Sie im Mai blühen. Appetit auf etwas Gesundes? Gartenkresse und Radieschen lassen sich bereits vorziehen und in sechs Wochen ernten.

Bitte überprüfen
Auch wenn Stauden zu Beginn des Winters gut abgedeckt wurden, sollte der Schutz zwischendurch überprüft werden. Gehölze besser von einer dicken Schneeschicht befreien, sonst können Zweige abbrechen. Auch im Winter Gießen nicht vergessen, Pflanzen vertrocknen häufiger, als dass sie erfrieren. Um Schnecken bereits zu dieser Jahreszeit im Garten zu bekämpfen, brauchen Sie nur die Erde aufzuharken, sodass der Frost noch tiefer in den Boden zieht.

Wie wär’s mit einer Inventur?
Die Zeit ist reif, Töpfe, Kübel und Samenschalen auf die nächste Pflanzperiode vorzubereiten. Sortieren und reinigen sollten Sie auch Gartengeräte und -werkzeug. Gege­benenfalls den Rasenmäher zum Kundendienstcheck bringen.


FOTO: Fotolia